Freitag Abend.

Während viele das anbrechende Wochenende in Clubs zelebrieren, fährt Michael gleich nach der Universität auf die Rettungsstation...

 

Samstag Vormittag.

Der erste freie Tag nach einer anstrengenden Arbeitswoche. Viele nutzen die Gelegenheit, um ordentlich auszuschlafen, oder sich mit Freunden zu treffen. Doch Phillip zieht lieber die Uniform an...

 

Samstag Abend.

Montag bis Donnerstag auf der Universität. Freitag gearbeitet. Samstag fehlt noch ein Sanitäter für ein Team, Wolfram springt ein...

 

Kay und Maximilian hat es so gut gefallen, dass sie ihre ehrenamtliche Tätigkeit zu ihrem Beruf gemacht haben. So könnte man noch geraume Zeit weiter erzählen.

 

Jede Woche fahren viele engagierte Leute jeden Alters ehrenamtlich für das Grüne Kreuz, um Mitmenschen zu helfen, spannende Einsätze zu erleben und aus Freude und Interesse an medizinischer Arbeit.

 

 

"Ehrenamtliche Arbeit ist eine der wichtigsten Ressourcen für den Rettungsdienst.
Die ehrenamtlichen Sanitäter des Grünen Kreuz Wien werden ebenso geschult, fortgebildet und rezertifiziert wie ihre hauptberuflichen Kollegen, somit sind sie flexibel einsetzbar.

Die ehrenamtliche Tätigkeit ist für jeden Mensch ein großer, persönlicher Gewinn und die Dankbarkeit der PatientInnen ist oft rührend."

Wolfram Patzer, Ehrenamtliche Mitarbeiter

 

Für Informationen bitte unter ich-machs-freiwillig[at]grueneskreuz.org melden.